Symptome der Typhus-Infektion und Therapie

Nach einer Inkubationszeit von 1 bis 2 Wochen entwickelt der Betroffene hohes Fieber, Kopfschmerzen und Verstopfung. Auch Leber und Milz vergrößern sich stark und es kann zu starken Durchfällen kommen.

Auch können Komplikationen wie Darmdurchbruch und Bauchfellentzündung eintreten, die tödlich verlaufen können. Weitere Komplikationen können Hirnhaut-, Lungen-, Herz- und Knochen-Entzündungen sein. Die Diagnose kann durch Blut- und Stuhlproben erfolgen.

Quelle: www.crm.de